Bezirksorganisation Krems

12.11.: Sprechstunde mit LAbg. Mag.a Karin Scheele

Wieder Sprechstunden der Landtagsabgeordneten, NationalrätInnen und Bundesräte im Bezirk Krems

 

 

Die SPÖ im Bezirk Krems will nicht nur eine Politik der „offenen Ohren", sondern auch eine Politik der „offenen Türen", erklärt die Landtagsabgeordnete Mag.a Karin Scheele: „Besonders Probleme rund ums Wohnen, die Versorgung der Familie oder Jobverlust werden oft an mich herangetragen, natürlich auch Fragen, die Sport und Natur betreffen, da ich ja bei den Naturfreunden aktiv bin. Kein Anliegen ist zu klein oder zu unbedeutend, wir versuchen, nach Möglichkeit, alle zu unterstützen." Umso erfreulicher sei es, dass die Sprechstunden nun bereits zum vierten Mal im Bezirk Krems stattfinden (nach Kathrin Schindele, Elvira Schmidt, Ing. Maurice Androsch und Dr. Günther Sidl).

 

Die SPÖ möchte mit diesen neuen Sprechstunden, die die Landtagsabgeordneten, BundesrätInnen und in Folge die NationalrätInnen wahrnehmen werden, die BürgerInnen bei ihren Anliegen unterstützen, andererseits wollen sich die SPÖ-MandatarInnen auch „vorstellen", „damit die Menschen uns persönlich kennen lernen können und wissen, an wen sie sich wenden können, wenn sie einen Notfall haben oder Hilfe brauchen", erklärt Landtagsabgeordnete Mag. Karin Scheele, ihres Zeichens Sprecherin der SPÖ für Jugendwohlfahrt, Kinder und Kinderbetreuung, Krankenanstalten- und Rettungswesen sowie Umwelt im Niederösterreichischen Landtag. Scheele war lange Jahre EU-Abgeordnete und Soziallandesrätin in NÖ, zudem ist sie Vorsitzende der Naturfreunde in NÖ.

 

Ihre erste Sprechstunde im Bezirk Krems findet nun am Montag, den 12. November, von 9:30 bis 11 Uhr im Büro der SPÖ-Bezirksorganisation Krems, Hofrat-Erben-Straße 1 (Volkshaus Lerchenfeld), 3502 Krems-Lerchenfeld statt. Voranmeldung ist keine nötig.